Physiotherapie

Das Studium im Bachelorstudiengang Gesundheit und Pflege beruflicher Schwerpunkt Physiotherapie ist unterteilt in zwei Studienphasen. Die erste Studienphase wird verzahnt mit der  Berufsausbildung angeboten. Die Lehrveranstaltungen an der Katholischen Hochschule sind im ersten Studienabschnitt als Blockveranstaltungen organisiert. In der ersten Studienphase findet eine Vertiefung und Erweiterung der fachschulischen Ausbildungsinhalte z. B. physiotherapeutische Qualifikationen in differenzierten Handlungsfeldern sowie eine Einführung in die Bezugswissenschaften (z. B. Pädagogik, Wirtschaftswissenschaften, Ethik und Psychologie) statt. In dem zweiten Studienabschnitt beginnen u. a. die Lehrveranstaltungen der Wahlpflichtbereiche (Klinische Expertise, Management und Pädagogik). Weiterhin werden berufsspezifische Lehrinhalte, z. B. Physiotherapie als anwendungsorientierte Wissenschaft oder Rahmenbedingungen und Handlungsfelder der Physiotherapie vermittelt.