Jetzt bewerben!

Bis zum 31.05.2017 läuft die Bewerbungsfrist für die Bachelorstudiengänge Soziale Arbeit, Sozialwissenschaften: Migration und Integration sowie Praktische Theologie. Weitere Informationen zu den Studiengängen und zum Online-Bewerbungsverfahren gibt es hier.

• Internationaler Bachelorstudiengang Sozialwissenschaften: Migration und Integration (Bachelor of Arts)
Die Themen Migration und Integration werden innerhalb des Studiengangs aus dem Blickwinkel unterschiedlicher sozialwissenschaftlicher Disziplinen bearbeitet. Auf dieser breiten sozialwissenschaftlichen Grundlage qualifiziert der Studiengang für migrations- und integrationsspezifische Aufgabenstellungen in Verwaltung, Kultur, Wirtschaft und Politik sowie im Bildungs-, Sozial- und Gesundheitswesen. Der Studiengang beinhaltet ein verpflichtendes Auslandsjahr. Vorlesungen finden auf Deutsch und Englisch statt. Ausführliche Informationen unter: www.kh-mz.de/bami

Bachelorstudiengang Soziale Arbeit (Bachelor of Arts)
Dieser praxisbezogene Studiengang qualifiziert für alle Tätigkeitsbereiche der Sozialen Arbeit. Er führt in sieben Semestern zum akademischen Abschluss Bachelor of Arts einschließlich der staatlichen Anerkennung als Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin bzw. Sozialarbeiter/Sozialpädagoge. In den Studiengang ist ein Praktikum im Umfang von ca. 7, 5 Monaten integriert. Innerhalb des Studiengangs wird ein Studienschwerpunkt Migration und Integration angeboten, der Kompetenzen für migrationsspezifische Tätigkeiten in den Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit vermittelt.
Ausführliche Informationen unter: www.kh-mz.de/soziale-arbeit

• Bachelorstudiengang Praktische Theologie (Bachelor of Arts)

Der Studiengang qualifiziert für den pastoralen Beruf der/des Gemeindereferenten/-in in der katholischen Kirche. Er vermittelt theologische Fachdisziplinen, Humanwissenschaften, Methoden beruflichen Handels und eine berufsorientierte spirituelle Bildung. Drei Praktika sind fester Bestandteil des Studiums. Kirchengemeinden, Seelsorgeeinheiten sowie der schulische Bereich sind mögliche Arbeitsfelder von Gemeindereferenten/-innen.
Ausführliche Informationen unter: www.kh-mz.de/praktische -theologie

Die Studiengänge beginnen jeweils zum Wintersemester 2017/18. Die Bewerbung erfolgt über das Online-Portal der Hochschule: www.kh-mz.de/bewerbung

Für Rückfragen zum Bewerbungsverfahren stehen Ihnen die Mitarbeitenden des Studierendensekretariats gerne zur Verfügung.

 

5 GRÜNDE, AN DER KH MAINZ ZU STUDIEREN!

• Eine praxisbezogene Ausbildung auf breiter wissenschaftlicher Grundlage, die durch Praktika und praktische Studiensemester gestärkt wird.

• Sehr gute Kontakte zwischen Lehrenden und Studierenden aufgrund einer überschaubaren Größe der Hochschule (ca. 1300 Studierende).

• Die Möglichkeit zur ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung durch Angebote zur sozialen, ethischen, religiösen und künstlerischen Kompetenzentwicklung.

• Eine Vernetzung von Lehre und Praxis durch Kooperationen mit Gesundheits- und Sozialeinrichtungen sowie pastoralen Einrichtungen.

• Eine lebendige Hochschulgemeinschaft, die den Austausch zwischen allen Mitgliedern der Hochschule fördert.