Schriftgröße A A A

Advanced Practice Nurses (APN)

Advanced Practice Nurse und ältere Frau im Gespräch.

© iStock-178770461 monkeybusinessimages

Sehr geehrte Pflegefachpersonen, sehr geehrte Absolventen und Absolventinnen eines Pflegestudienganges, sehr geehrte Advanced Practice Nurses,

vielen Dank, dass Sie sich Zeit nehmen, unsere Internetseite zu besuchen. Das FAMOUS-Projekt will Ihnen als akademisch qualifizierte Pflegefachperson ein neues Arbeitsfeld im Bereich Advanced Nursing Practice (ANP) erschließen und gleichzeitig die Akademisierung der Pflege in die direkte Patientenversorgung integrieren.

Im Rahmen des FAMOUS-Projektes werden multimorbide Patienten und Patientinnen fallbezogen durch APNs in der ambulanten, hausarztnahen Versorgung betreut.

Nachfolgend haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst, um Ihre Fragen rund um das Projekt und eine mögliche Mitarbeit zu beantworten. Sollten Sie noch individuelle Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Als Advanced Practice Nurse nehmen Sie eine entscheidende Rolle im FAMOUS-Projekt ein. Aufbauend auf dem, was Sie in Ihrem Studium gelernt und in der projektspezifischen Schulung vermittelt bekommen haben, übernehmen Sie die fallbezogene Versorgung multimorbider Patienten und Patientinnen.

Grundlage Ihrer Arbeit ist eine personzentrierte Haltung mit der Ausrichtung auf die Bedürfnisse und Präferenzen der Patienten und Patientinnen. Als APN fördern Sie die Autonomie und Selbstständigkeit von Patienten und Patientinnen und beziehen diese auf der Grundlage des Shared-Decision-Making in Entscheidungen mit ein. Ziel Ihrer Arbeit ist es, zu einer Stabilisierung der gesundheitlichen und häuslichen Versorgungssituation der Patienten und Patientinnen beizutragen. Ihr Handeln ist dabei durch die Bereitschaft zu interprofessioneller Abstimmung und Zusammenarbeit geprägt.

Zu Ihren Aufgaben gehört die Durchführung eines vertieften Assessments und die Identifikation von Unterstützungsbedarfen. Dazu erheben und überwachen Sie den körperlichen und psychosozialen Zustand des Patienten bzw. der Patientin, schätzen die Lebens- und Versorgungssituation ein und erfragen individuelle Bedürfnisse und Wünsche. Sie verwenden standardisierte Testverfahren und führen ein Medikamenten-Assessment durch. Das Assessment werten Sie gemeinsam mit dem Patienten bzw. der Patientin sowie ggf. An- und Zugehörigen aus und erstellen auf dieser Grundlage einen individualisierten Versorgungsplan. Sofern dies nicht bereits durch andere versorgende Institutionen (bspw. ambulante Pflegedienste) geschieht, setzen Sie diesen auch um. Sie übernehmen das Monitoring des Versorgungsplanes und passen diesen, wenn nötig, kontinuierlich an. Darüber hinaus stellen Sie einen reziproken Informationstransfer zwischen allen an der Versorgung beteiligten Institutionen sicher. Sie arbeiten eng mit dem Hausarzt oder der Hausärztin zusammen, mit dem oder der Sie sich zu wöchentlichen Fallbesprechungen treffen und den bzw. die Sie bei Bedarf zur medizinischen Betreuung der Patienten und Patientinnen hinzuziehen.

Das FAMOUS-Projekt bietet Ihnen die Möglichkeit, ein neues Tätigkeitsfeld zu erproben und Pionierarbeit zu leisten. Die Arbeit als Advanced Practice Nurse im FAMOUS-Projekt ist abwechslungsreich und vielseitig und bietet Spielraum für Kreativität und Eigeninitiative. In einem klar definierten Arbeitsbereich arbeiten Sie eigenverantwortlich und selbstständig. Sie stehen in direktem Kontakt mit Patienten und Patientinnen und wenden dabei die erweiterten Kompetenzen an, die Sie durch Ihr Studium erworben haben. Als APN im FAMOUS-Projekt verknüpfen Sie Pflegeforschung und Praxis und tragen dazu bei, die gesundheitliche Versorgung im ländlichen Raum zu verbessern. Sie erhalten zu Beginn Ihrer Tätigkeit eine umfangreiche Fortbildung über 500 Stunden und werden während der gesamten Zeit Ihrer Anstellung individuell gecoacht. Für Ihre Arbeit erhalten Sie eine angemessene Entlohnung in Anlehnung an TVöD EG 13.

Um APN im FAMOUS-Projekt werden zu können, müssen Sie über eine pflegerische Berufszulassung, mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in der Pflege sowie einen akademischen Abschluss – in der Regel auf Masterniveau – in einem pflegebezogenen Studiengang verfügen. Sie benötigen einen Führerschein der Klasse B und solide Kenntnisse im Umgang mit EDV-Anwendungen. Sie sollten bereit sein zur interprofessionellen, sektorenübergreifenden Zusammenarbeit und ein hohes Maß an Neugierde und Innovationsbereitschaft mitbringen.

Die Anstellung im FAMOUS-Projekt erstreckt sich über 30 Monate und zwar vom 01.04.2021 bis zum 30.09.2023. In den ersten vier Monaten nehmen Sie an einer projektspezifischen Schulung teil, im Anschluss erfolgt Ihr Einsatz in der Hausarztpraxis. Die Schulung wird in reduzierter Form auch nach Ihrem Start in der Hausarztpraxis über 14 Monate weitergeführt.

Zu Beginn Ihrer Tätigkeit sowie während des Einsatzes in der Hausarztpraxis erhalten Sie eine projektspezifische Schulung über 500 Stunden. Die Inhalte der Schulung beziehen sich insbesondere auf das Setting Hausarztpraxis, das Themenfeld der Multimorbidität sowie Ihre Rolle und Aufgaben als APN. Dazu gehören u. a.

  • organisatorische, kulturelle und rechtliche Strukturen der Hausarztpraxis
  • Symptomatik, Diagnostik und Therapie von chronischen Erkrankungen unter Berücksichtigung der Evidenzbasierung und der aktuell gültigen Leitlinien
  • medizinische und psychosoziale Auswirkungen von Multimorbidität
  • das Erleben von Multimorbidität aus Sicht der Patienten und Patientinnen
  • Polypharmazie
  • Planung und Steuerung von Versorgungsprozessen
  • personzentrierte Versorgung

Im Mittelpunkt ihrer Tätigkeit in der Hausarztpraxis steht die fallbezogene personzentrierte Versorgung multimorbider Patienten und Patientinnen. Diese erfolgt sowohl in einem Sprechzimmer in der Praxis als auch aufsuchend bei den Patienten und Patientinnen zu Hause. Einmal wöchentlich findet eine Besprechung zwischen Ihnen und dem Hausarzt bzw. der Hausärztin statt. Außerdem sind Sie sowohl für die praxisinterne und projektspezifische Dokumentation als auch für die Weiterleitung von Forschungsdaten zuständig.

Als APN sind Sie in einer Hausarztpraxis im ländlichen Raum von Rheinland-Pfalz angestellt und Teil des Praxisteams vor Ort. Sie haben die Möglichkeit, ein Sprechzimmer in der Praxis zu nutzen. Für Hausbesuche haben Sie Zugang zu einem Auto. In der Regel beträgt Ihr Stellenumfang 50 %. Ihre Vergütung ist angelehnt an TVöD EG 13. Die Finanzierung erfolgt über Projektmittel, die an die Hausarztpraxis weitergeleitet werden.

Das Bewerbungsverfahren ist abgeschlossen. Dennoch können Sie gerne mit uns in Kontakt treten, wenn Sie Interesse am Fortgang des FAMOUS-Projekt haben.