Schriftgröße A A A

Veranstaltungshinweise

 

22. Juni 2020: "Doktorhut steht mir gut?!" Entscheidungshilfe für Promotionsinteressierte

25./26. Juni und 4. Juli 2020: "Vom soliden Konzept zur klaren Struktur der Dissertation" Wissenschaftliches Schreiben für Promovierende

3. Juli 2020: "Interviewleitfadenentwicklung Schritt für Schritt - Qualitative Interviews vorbereiten und strukturieren"

23./24. Juli 2020: "Forschungsfragen und Forschungsdesigns - produktiv und kohärent empirisch forschen"

Details zu Inhalten, Anmeldung und Workshopgebühren finden Sie auf unserer Homepage

Drei aufeinander aufbauende Online-Seminare zur qualitativen Gesundheitsforschung (Referentin: Dr. Anna Lena Rademaker)

Uhrzeit: jeweils von 15.30-17.00 Uhr.

Das breite Programm wird unter https://dvsg.org/dvsg-webinare/ erläutert.


Ort: Mannheim

Nähere Informationen: hier

Bitte beachten: Trotz Ortsangabe werden Kurse in Teilen online durchgeführt

 

 

 

Anmeldefristen:
bis 18.05.2020 (aktive Teilnehmer*Innen)
bis 01.06.2020 (passive Teilnehmer*Innen)

Flyer und weitere Informationen:
https://drive.google.com/open?id=1PE73mxl08i2E9prIabdCbfUih-6F8Grz


Workshops:

3.-6. 8.20 vormittags: Grounded Theory for Beginners
3.-6. 8.20 nachmittags: Grounded Theory für fortgeschrittene Projekte
4.-7. 8.20 vormittags: Einführung in die Ethnografie
5.- 6. 8.20 nachmittags: Datenerhebung durch Gruppendiskussionen: (digitale) Fokusgruppe
10.-13. 8.20 vormittags: Auswertung ethnografischer Daten

Die Workshops wenden sich an Forschende aller Fachrichtungen und Einrichtungen, sowohl an Anfänger_innen als auch Fortgeschrittene. In den meisten Workshops haben Sie die Möglichkeit, Ihr eigenes Material mitzubringen und daran zu arbeiten. In den Kursen wird auch auf die besonderen Herausforderungen der Online-gestützten Forschungsarbeit eingegangen.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.dortmunder-methoden-werkstatt.de

Die Anmeldeformulare unter: https://www.dortmunder-methoden-werkstatt.de/kopie-von-workshops

Weitere zum Hinweise zum Online-Format unter:  https://www.dortmunder-methoden-werkstatt.de/kopie-von-anreise

Ort: Mannheim

Nähere Informationen: hier

Bitte beachten: Trotz Ortsangabe werden Kurse in Teilen online durchgeführt

Ort: Köln

Nähere Informationen: hier

Bitte beachten: Trotz Ortsangabe werden Kurse in Teilen online durchgeführt

Ort: Mannheim

Nähere Informationen: hier

Bitte beachten: Trotz Ortsangabe werden Kurse in Teilen online durchgeführt

Ort: Mannheim

Nähere Informationen: hier

Bitte beachten: Trotz Ortsangabe werden Kurse in Teilen online durchgeführt

Ort: Köln

Nähere Informationen: hier

Bitte beachten: Trotz Ortsangabe werden Kurse in Teilen online durchgeführt

Ähnlich MAXQDA hat auch IBM die Testzeit für SPSS ausgeweitet (bis 15.6.)
Unter https://www.ibmbigdatahub.com/blog/ibm-spss-statistics-free-trial-extended-through-june-15-due-pandemic kann ein account erstellt und das Programm kostenfrei genutzt werden.
Eine gänzlich kostenfrei Alternative basiert auf der Statistik-Programmiersprache "R" ist die Software "Jamovi" (https://www.jamovi.org/)

 

Die Internetseiten von QUASUS haben das Ziel, Studierende und Lehrende der Pädagogischen Hochschule Freiburg, die an qualitativer Sozial-, Unterrichts- und Schulforschung interessiert sind, zu erreichen.

Dabei wird sowohl Wissen über Methoden einfach zugänglich gemacht, als auch praktisches Handwerkszeug zum eigenständigen Forschen bereitgestellt. https://quasus.ph-freiburg.de/

Die Vorkonferenz (VoKo) wurde wegen der Corona-Situation mitsamt der Trinationalen Jahrestagung der DGSA, OGSA und SGSA auf das kommende Jahr verschoben. Als Alternative haben wir, das Orga-Team der VoKo (Vorkonferenz), unsere Aktivitäten in einen Moodle-Kurs verlegt. Interesse an Austausch und Infos rund ums Promovieren in der Sozialen Arbeit?

Dann einfach dem Link folgen und sich ins Moodle einloggen:

 

Update aufgrund des Corona-Virus:

Die Tagung wird um ein Jahr auf den 23/24.4.2021 (Vorkonferenz 22.4.2021) in Landshut verschoben.

Termin: 23.04.2020, 14.00 Uhr - 24.04.2020, 11.15 Uhr

Auch in diesem Jahr organisieren wir die Vorkonferenz für Nachwuchswissenschaftler*innen der Sozialen Arbeit im Vorfeld der trinationalen Tagung der DGSA, OGSA und SGSA an der HAW Landshut. Die Vorkonferenz richtet sich Promovierende und Promotionsinteressierte und findet vom 23. bis 24. April 2020 statt.
Im Zentrum des Programms steht der kollegiale Austausch. Zum einen bietet die Vorkonferenz viel Raum, um mit anderen Nachwuchswissenschaftler*innen in Kontakt zu kommen und Informationen rund um die Promotion auszutauschen. Zum anderen besteht die Möglichkeit, sich mit dem eigenen Promotionsvorhaben in unterschiedlichen Formaten vorzustellen.
Als Organisationsteam freuen wir uns sehr, wenn Sie den angehängten Call an Interessierte an Ihrer Hochschule weiterleiten und/oder am Schwarzen-Brett aushängen könnten.
Das Programm wird in Kürze auf der Internetseite https://www.landshut2020.com/  veröffentlicht.

Weitere Informationen finden Sie hier