Schriftgröße A A A

Veranstaltungshinweise

Die Fachgruppe Promotionsförderung der DGSA lädt turnusgemäß am 25. und 26.10.2019 zum Kolloquium für Promovierende und Promotionsinteressierte der Sozialen Arbeit an der Alice-Salomon Hochschule Berlin ein.

Das Programm folgt noch, die Anmeldung ist bereits möglich unter

Termin: 02.11.2019, 10:00-18:00 Uhr

Ort: Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen, Bernadottestraße 94, 14195 Berlin

Titel: "Publish or Perish. Die Dissertation - Wege des Publizierens"

Anleiterin des Workshops: Barbara Budrich (Verlegerin)

Das Angebot wurde eigens für die Kollegiatinnen und Kollegiaten der Promotionscolloquien an
 Hochschulen für angewandte Wissenschaften entwickelt und soll helfen, vermeintliche oder auch tatsächlich vorhandene Hürden beim wissenschaftlichen Schreiben zu nehmen.

In diesem Modul geht es um die Veröffentlichung der Dissertationsschrift und weiterer wissenschaftlicher Arbeiten. Im Workshop werden Kenntnisse über bestimmte Adressaten auf dem  Publikationsmarkt vermittelt, um strategische Entscheidungen bereits beim Verfassen der Dissertation, spätestens aber bei der Wahl des Mediums treffen zu können.

Für die Redaktion der Zeitschrift Soziale Arbeit und den Arbeitsbereich Soziale Literatur im DZI werden wir den zweiten Teil des  Programms gestalten.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Datum: 13.11.2019, 09:00 - 17:00 Uhr
Ort: Hochschule Mainz, Holzstraße (H1.07)

Dozent: Dr. Matthias Schwarzkopf (karriereberatung-akademiker.de)

Eine Karriere im deutschen Wissenschaftssystem anzustreben, ist mit großen Risiken verbunden. Gegen Ende der Promotions- oder zu Beginn der Postdocphase muss die Entscheidung getroffen werden, ob die Karriere bis zur Professur fortgesetzt werden kann und soll oder das Wissenschaftssystem verlassen wird. Vor diesem Schritt bestehen in der Regel sehr viele Ängste, da bis dahin oft keine alternativen Berufswege zum Wissenschaftssystem gefunden oder ausprobiert wurden.
Im Workshop wird es daher darum gehen, den außeruniversitären Arbeitsmarkt kennenzulernen und Strategien für die Stellensuche zu entwickeln.
Wir sprechen über:

  • Stellensuche I: Was sind meine Kompetenzen? Was kann ich und wie kann ich damit auf dem Arbeitsmarkt Stellen finden?
  •  Wie sind Arbeitsmärkte strukturiert?
  •  Stellensuche II: Strategien zur Stellensuche.
  •  Gründung als Suchstrategie
  •  Wie will ich arbeiten und leben? Lebensziele und Karriereentwicklung

Bitte bringen Sie ein Tablet, Smartphone oder Laptop mit Internetzugang mit.
ANMELDUNGEN für die Teilnahme bitte bis zum 4. Oktober 2019 an: christina.schrandt@hs-mainz.de

 

 

 

Datum: 22.-23.11.2019, 11-14:00 Uhr

Ort: Hochschule Hannover

"Was Soziale Arbeit (aus)macht. Beiträge rekonstruktiver Forschung zur Theoriebildung" Unter folgendem Link (Aktuelles/Veranstaltungen) der HS Hannover, Fakultät V gibt es bereits eine Vorabankündigung und es werden in der nächsten Woche alle Informationen und das Programm einsehbar sein. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!
Kathrin Aghamiri, Rebecca Nagel, Anja Reinecke-Terner, Sabien Seidel, Ursula Unterkofler, Rebekka Streck

Weitere Informationen hier

Das ZSM (Zentrum für Sozialweltforschung und Methodenentwicklung) richtet am 07. und 08. Februar 2020 zum 23. Mal den bundesweiten Methodenworkshop zur qualitativen Bildungs- und Sozialforschung an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg aus. Der Workshop bietet in 20 verschiedenen Arbeitsgruppen Wissenschaftler_innen ein Forum, in dem sie nach dem Vorbild von Forschungswerkstätten unter fachlich kompetenter Anleitung an eigenem oder fremdem Datenmaterial
aus aktuellen Projekten arbeiten können. Neben der intensiven Arbeit am Material stehen sowohl methodische und methodologische Fragen als auch die praktischen Probleme des Forschungsalltags im Zentrum der gemeinsamen Werkstattarbeit. In diesem Jahr bieten wir zusätzlich 5 verschiedene Methoden-Tutorials an.

Anmeldung für Teilnehmende ohne eigenes Material 14.10.2019 - 20.01.2020), Material einbringende Teilnehmende 14.10.2019 - 11.11.2019.

Anmeldungen und Bewerbungen sind ab dem 14. Oktober 2019 unter https://www.conftool.net/zsm-methodenworkshop-2020/ möglich.

Informationen sind auf http://www.zsm.ovgu.de/ zugänglich