Schriftgröße A A A

Fachbereich Soziale Arbeit und Sozialwissenschaften

Dr. theol. Kristina Kieslinger
Telefon
+49 6131 28944-460
Raum 2.009a
E-Mail
Zum Profil

Sprechzeit

Freitag 10.00 bis 11.00 Uhr und nach Vereinbarung

Professur für    

Romano-Guardini Professur für Ethik

Schwerpunkte 

Ethik sozialprofessionellen und karitativen Handelns
Klimagerechtigkeit und sozial-ökologische Transformation
(Theologische) Ethik und Spiritualität

Akademischer und beruflicher Werdegang

Seit 09/2022 Inhaberin der Guardini-Professur für Ethik an der Katholischen Hochschule Mainz
07/2019 – 08/22 Dozentin an der Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes e.V., Freiburg i.Br. (zusätzlich zur Tätigkeit als Referentin s.u.)
05/2019 Promotion zur Dr.a  Theologiae an der Universität Augsburg: Dissertationsthema „Vom ‚magis‘ der Erkenntnis zum ‚melius‘ des Handelns – Entwurf einer kontemplativ induzierten Ethik: gnoseologische, ontologische und kriteriologische Anstöße aus Thomas Keatings OCSO Centering Prayer“ (Erstgutachterin: Prof. Dr. Kerstin Schlögl-Flierl; Zweitgutachter: Prof. Dr. Michael Rosenberger)
05/2018 – 08/22 Referentin für Theologie und Ethik beim Deutschen Caritasverband e.V., Freiburg i. Br.
04/2015–04/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Moraltheologie der Katholisch-Theologischen Fakultät, Universität Augsburg
01/14 Beginn des Promotionsstudiums in Moraltheologie
12/2013 Erste Staatsprüfung für Lehramt an Gymnasien
10/2008–10/2013 Studium an der Universität Regensburg (Lehramt an Gymnasien für die Fächer Katholische Religionslehre und Englisch)

Gremien und Mitgliedschaften

Arbeitsgemeinschaft Theologie der Spiritualität (AGTS)
Innsbrucker Kreis von MoraltheologInnen und SozialethikerInnen
Fachgruppe Klimagerechtigkeit und Sozialökologische Transformation in der Sozialen Arbeit der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA)

Veröffentlichungen

Monographien
Kieslinger, Kristina (2020): Ethik, Kontemplation und Spiritualität. Thomas Keatings ‚Centering Prayer‘ und dessen Bedeutung für die Theologische Ethik (Studien zur theologischen Ethik 155), Basel: Schwabeverlag.
Herausgeberschriften
Kieslinger, Kristina/Rosenberger, Michael (2021): Macht Meditieren menschlicher? Interdisziplinäre Zugänge zu Kontemplation und Empathie (Studien zur Theologie der Spiritualität 5); Online-Publikation, ISSN: 2520-0569; zum Download verfügbar unter: https://theologie-der-spiritualitaet.de/publikationen/studien-zur-theologie-der-spiritualitaet-ab-2017/.
Beiträge in Sammelbänden
Kieslinger, Kristina/Schaffert, Astrid (2022): Klimaschutz: ambitioniert und sozial gerecht. Die Bewältigung einer Jahrhundertaufgabe aus Sicht eines Wohlfahrtsverbandes, in: Pfaff, Tino/Schramkowski, Barbara/Lutz, Ronald (Hg.), Klimakrise, Sozialökologischer Kollaps und Klimagerechtigkeit. Spannungsfelder für Soziale Arbeit, Weinheim: Beltz Juventa, 93-103.
Kieslinger, Kristina (2021): Von Zärtlichkeit und Kraft. Aus Texten von Thomas Keating OCSO, in: Kieslinger, Kristina/Rosenberger, Michael (Hg.), Macht Meditieren menschlicher? Interdisziplinäre Zugänge zu Kontemplation und Empathie (Studien zur Theologie der Spiritualität 5); Online-Publikation, 27-37; ISSN: 2520-0569.
Kieslinger, Kristina/Michael Rosenberger (2021): Einleitung, in: Kieslinger, Kristina/Rosenberger, Michael (Hg.), Macht Meditieren menschlicher? Interdisziplinäre Zugänge zu Kontemplation und Empathie (Studien zur Theologie der Spiritualität 5); Online-Publikation, 5-9; ISSN: 2520-0569.
Kieslinger, Kristina (2021): Wer sprengt hier eigentlich wen? – Ethische Skizzen zu sogenannten „Systemsprenger*innen“, in: Kieslinger, Daniel/Dressel, Marc/Haar, Ralph (Hg.), Systemsprenger*innen. Ressourcenorientierte Ansätze zu einer defizitären Begrifflichkeit, Freiburg i. Br.: Lambertus, 43-57.
Kieslinger, Kristina (2018): „Wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz“ – Ethik als Herzens-Angelegenheit?!, in: Blay, Martin/Winklmann, Michael (Hg.), Philosophieren über Gott und die Welt mit Calvin und Hobbes. Einführung in die Philosophie/Theologie für Jugendliche; Freiburg i. Br.: Herder, 50-60.
Kieslinger, Kristina (2014): Das Sakrament der Versöhnung als Grundhaltung und Lebensvollzug. Eine moraltheologische Relecture, in: Schlögl-Flierl, Kerstin/Prüller-Jagenteufel, Gunter (Hg.), Aus Liebe zu Gott – im Dienst an den Menschen. Spirituelle, pastorale und ökumenische Dimensionen der Moraltheologie; Festschrift für Herbert Schlögel, Münster: Aschendorff, 207-218.
Zeitschriftenartikel
Kieslinger, Kristina/Schlögl-Flierl, Kerstin (2022): Virtuelle Beratung. Sollte die Schwangerschaftsberatung künftig digital ablaufen?, in: HerderKorrespondenz 76 (2022), 34-36.
Kieslinger, Kristina/ Schlögl-Flierl, Kerstin (2022): Moral Licensing: Zum modernen Ablasshandel im Klimaschutz in: Stimmen der Zeit 147 (2022), 367-376.
Kieslinger, Kristina (2022): Kenosis und Centering Prayer. Jeden Tag den Weg Christi gehen, in: Geist und Leben 95 (2022), 123-130.
Kieslinger, Kristina/Schaffert, Astrid (2021): „Gott hat uns einen blühenden Garten geschenkt“. Der Deutsche Caritasverband will sozial gerechten Klimaschutz aus dem Glauben heraus gestalten, in: Ordenskorrenspondenz 62 (2021), 433-439.
Kieslinger, Kristina (2019): Wie Stille in das Leben überschwappt. In memoriam Thomas Keating OCSO (1923-2018), in: Geist und Leben 92 (2019), 178-183.
Kieslinger, Kristina (2018): „Den Hochmut der Theologie reizen“ – Jesuitische Streifzüge durch die ignatianischen Exerzitien und die Frage nach einer (Existential-)Ethik in Amoris laetitia; in: INTAMS Review, Journal for the Study of Marriage and Spirituality 24 (2018), 54-71.
Kleinere Beiträge
Kieslinger, Kristina (2021): Luft nach oben, in: Christ in der Gegenwart 45/2021, 3-4.
Kieslinger, Kristina (2021): Ökologisch umkehren, in: Christ in der Gegenwart 39/2021, 6.
Kieslinger, Kristina (2021): „Nichts ist ungerechter als eine eskalierende Klimakrise!“ – die Caritas wird klimaneutral, in: BVkE-Info 1/2021, 3-4.
Kieslinger, Kristina/Sichelschmidt, Dirk (2021): Wald, Weide und Garten, in: neue caritas Jahrbuch 2021, Freiburg i. Br. 2021, 72-75.
Kieslinger, Kristina (2021): Wer zwischen den Stühlen sitzt, braucht einen festen Halt … und eine klare Haltung!, in: Beilage CKD-Direkt 2/2021, 1-4.
Kieslinger, Kristina (2020): Ehrenamt heute – Wir bauen eine Kathedrale, in: CKD-Direkt 2/2020, 1-2.
Kieslinger, Kristina/Landstorfer, Johannes/Rein, Benedikt (2020): Corona-Warn-App – kein Allheilmittel, aber ein Schritt in Richtung Normalität, in: neue caritas 121 (2020) H. 12, 22-25.
Kieslinger, Kristina/Schaffert, Astrid (2020): Ökologie und Soziales zusammendenken, in: neue caritas 121 (2020) H. 3, 19-22.
Kieslinger, Kristina/Kohlwey, Anna (2020): Schuldnerberatung für alle, in: neue caritas 121 (2020) H. 18, 25-27.
Kieslinger, Kristina (2020): Nach außen Grenzen setzen und nach innen das Maß der Liebe nicht beschränken – oder: Wie ich Systemsprenger_innen begegnen kann, in: BAG Wohnungslosenhilfe Rundbrief Februar 2020, 3-4.
Kieslinger, Kristina/Wichmann, Cornelius (2019): Gefangene vermissen Würde und Menschlichkeit, in: neue caritas 120 (2019) H. 7, 26-29.
Seit September 2019: monatlicher Beitrag zur Kolumne „Spiritualität im Alltag“ der neuen caritas.
Kieslinger, Kristina/Ritter, Dominik (2017): Tagungsbericht des Netzwerkes Moraltheologie: ‚Ethik im Diskurs der Kulturen und Religionen‘ (Würzburg, 3.-5.03.2017), in: ETHICA 25 (2017), 189-192.
Kieslinger, Kristina/Höllinger, Stephanie (2016): Tagungsbericht des Netzwerkes Moraltheologie: ‚Begrenzt-Sein als anthropologische Grundgegebenheit‘ (Würzburg 4.-6.03.2016), in: ETHICA 24 (2016), 260-263.
Rezensionen
Kieslinger, Kristina (2022): Rezension zu: Rust, Heinrich Christian, Zuhause in der Schöpfungsgemeinschaft. Dimensionen einer ökologischen Spiritualität, Cuxhaven 2021, in: Geist und Leben 95 (2022), 219-220.
Kieslinger, Kristina (2022): Rezension zu: Bourgeault, Cynthia, Das Herz im Gebet der Sammlung. Non-Duales Christentum in Theorie und Praxis, Xanten 2021, in: Geist und Leben 95 (2022), 107-108.
Kieslinger, Kristina (2021): Rezension zu: Rosenberger, Michael, Eingebunden in den Beutel des Lebens. Christliche Schöpfungsethik, in: neue caritas 122 (2021) H. 20, 39.
Kieslinger, Kristina (2018): Rezension zu: Nothelle-Wildfeuer, Ursula/Striet, Magnus (Hg.), Einfach nur Jesus? Eine Kritik am ‚Mission Manifest‘ (Katholizismus im Umbruch 8), Freiburg i. Br. 2018; in: DIAKONIA 50 (2019), 213-214.
Vorträge, Podien und Workshops
Vortrag „Stille ist die Muttersprache Gottes....“ – Übersetzungsversuche mit dem Centering Prayer von Thomas Keating OCSO (im Rahmen des Symposiums „Christliche Spiritualität im 21. Jahrhundert – Vom Unsagbaren sprechen – zum Verhältnis von Spiritualität und Sprache“ (Benediktushof – Zentrum für Meditation und Achtsamkeit in Holzkirchen; 12.03.2022); zum Nachhören unter: https://www.youtube.com/watch?v=mTrn-sUC3Io
Workshop „Du kannst ihn ‚butch‘ nennen!“ – Kreativität und Sprache auf dem spirituellen Weg.“ (Benediktushof – Zentrum für Meditation und Achtsamkeit in Holzkirchen; 12.03.2022)
Von Zärtlichkeit und Kraft. Aus Texten von Thomas Keating OCSO (Vortrag bei der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Theologie der Spiritualität; 19.09.2020)
Theologie der Zukunft – Zukunft der Theologie. Ein Gesprächsabend mit jungen Theologen über die großen Fragen in der modernen Welt (Ökumenisches Bildungswerk Waldkirch; 02.03.2020)
Körperwelten – Nur über meine Leiche! Podiumsdiskussion zur Ausstellung (Evangelisches Forum im Ernst-Lange-Haus Freiburg i. Br.; 27.06.2019)
Lese- und Gesprächsreihe zu Amoris Laetitia (Moritzpunkt der Citypastoral der Pfarrei St. Moritz in Augsburg; 04./01./25.10.2016)

⇒ zurück zu Lehrende nach Fachbereichen