Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz

Unsere Aktivitäten

1. Bestehende Aktivitäten bündeln

Deutschlandweit bieten Diözesen, Verbände, Orden und Bildungseinrichtungen zahlreiche Veranstaltungen zu medienpädagogischen Themen an. Wir tragen diese Angebote zusammen und bieten Ihnen damit "mit nur einem Klick" eine Übersicht über den Beitrag der katholischen Kirche zur Medienbildung. 

2. Gemeinsam Medienbildung vermitteln

Wir vernetzen uns mit kirchlichen und außerkirchlichen Trägern und Akteuren in den unterschiedlichen Bildungsfeldern, um die vorhandenen Ressourcen kirchlicher Medienkompetenz stärker als bisher zu nutzen. Neben den "klassischen Feldern" der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und alten Menschen gilt besondere Aufmerksamkeit den Angeboten für bildungsschwache und -ferne Milieus.

3. Aktivitäten und Standpunkte kommunizieren

Wir beteiligen uns an Kongressen und Tagungen. Außerdem verdeutlichen wir mit Fachbeiträgen und Arbeitshilfen den Standpunkt kirchlicher Medienpädagogik. Wir fordern, dass alle Menschen über eine Grundbildung Medien verfügen, um in mediatisierten Gesellschaftsbezügen mündig, eigenverantwortlich und gemeinschaftsfähig handeln zu können. Hieran arbeiten wir gemeinsam mit unseren Netzwerkpartnern in Gremien- und Verbandsarbeit. 

4. Praxis-Projekte durchführen und publizieren

Mit ausgewählten Kooperationspartnern führen wir Fortbildungen, Tagungen und Projekte zur Medienkompetenzvermittlung durch, z.B. Multiplikatoren-Schulungen, zielgruppenspezifische Medien-Workshops etc. Die Ergebnisse kommunizieren wir in geeigneter Form online und offline und stellen damit medienpädagogische Praxismaterialien zur Verfügung.  

Unser Standpunkt

In unserer von Medien geprägten Lebenswelt sind Menschen herausgefordert, Medien kompetent – und das heißt: für ihr jeweiliges Leben sinnvoll und sinnstiftend – zu nutzen. Denn mediale Kommunikation greift tief in die Art und Weise ein, wie Menschen sich miteinander verständigen und zueinander verhalten. Medien‐Kommunikation hat existenzielle Bedeutung. Kommunikation weist über sich hinaus. Kommunikation und Gemeinschaft haben letztlich einen transzendenten Grund.

Die Deutsche Bischofskonferenz hat mit ihrem medienethischen Impulspapier „Virtualität und Inszenierung. Unterwegs in der digitalen Mediengesellschaft“ (Bonn, 2011) die Chancen und die Risiken als Herausforderung  angenommen. Das Papier plädiert für eine Medienkompetenz, die die ethische Dimension der Medienentwicklung erkennt und die Menschen zu einem  verantwortungsvollen, bewussten und authentischen Umgang damit befähigt. Dazu trägt die  Clearingstelle Medienkompetenz auf überdiözesaner Ebene bei.

Die Clearingstelle Medienkompetenz ist ein gemeinsames Projekt des Sekretariats der Deutschen Bischofskonferenz und der Katholischen Hochschule Mainz. 

 

Unser Angebot

1. Termin- und Referentendatenbank

http://bit.ly/termine_referenten

2. Netzwerk (katholische) Medienbildung

http://bit.ly/koop_partner

3. Fortbildung: Zertifikatskurs

http://bit.ly/fb_mepps

4. Materialien und Arbeitshilfen

 

 http://mekomat.de

 

 

Unser Team

Fachtagung der AG Pflege des Landesgremiums Demenz und der Katholischen Hochschule Mainz am 05. September 2017 von 09:30 bis 15:30 Uhr in der Katholischen Hochschule Mainz. Eine ANMELDUNG ist BIS ZUM 25.08.2017 möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weiterlesen

Frankfurt, Mainz und Alzey

Weiterlesen

Wiesbaden

Weiterlesen

München/Heidelberg

Weiterlesen

Frankfurt

Weiterlesen

Am 21.07.2017 feierten die diesjährigen Absolventen/-innen der KH Mainz ihren erfolgreichen Studienabschluss im Hohen Dom zu Mainz.

Weiterlesen

Im Wintersemester 2017/2018 bietet das ifb wieder semester- und fachbereichsübergreifende Veranstaltungen für Studierende an.

Weiterlesen

Das Institut ist vom 31. Juli bis zum 11. August 2017 geschlossen. In dringenden Fällen schicken Sie uns bitte eine Mail an folgende Adresse: ifw@kh-mz.de. Ab dem 14.08.2017 sind wir wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie da! Wir wünschen allen Teilnehmenden, den Referentinnen und Referenten sowie...

Weiterlesen

Im Sommersemester 2017 wurden Kooperationsvereinbarungen mit Hochschulen in den USA, Kanada, Ruanda und Malta geschlossen. Neben dem akademischen Austausch steht internationale Mobilität für Studierende und Hochschulangehörige im Fokus der Agreements.

Weiterlesen
Prof. i. K. Andreas Büsch
Leiter der Clearingstelle Medienkompetenz
Telefon
+49 6131 28944-510
Fax
+49 6131 28944-8510
Raum 1.006
E-Mail
Zum Profil
N. N.
Assistentin des Leiters
Telefon
+49 6131 28944-555
Fax
+49 6131 28944-8555
Raum 1.006
E-Mail
Zum Profil

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

 

Elisabeth Müller

 

Leon König

 

Maximilian Klein


 

Unsere Kontaktdaten

Postanschrift

Clearingstelle Medienkompetenz
c/o KH Mainz
Postfach 2340

55013 Mainz

Besucheranschrift

Katholische Hochschule Mainz
Saarstr. 3

55122 Mainz

 

Fon +49 6131 28944-555
Fax +49 6131 28944-8555

E-Mail: clearingstelle[at]kh-mz(dot)de

Web: medienkompetenz.katholisch.de

 

//blog.clearingstellemedienkompetenz.de/

//www.facebook.com/ClearingstelleMedienkompetenz

//twitter.com/ClearingMedienk