Eine Spiegelreflexkamera hängt vor dem Logo der KH Mainz.

Aktuelles

Nachrichten nach Kategorien filtern
Es werden Nachrichten aller Kategorien anzeigt

Ein gelber Briefkasten mit Aufschrift "Postbriefkasten"
© Pixelio/Pexels CC0

Medienkompetenz

Der Mai ist gespickt mit Tagungen, Workshops und Großveranstaltungen. In diesem Jahr reihen sich die re:publica #rp24 in Berlin und der 103. Deutsche Katholikentag in Erfurt hintereinander auf.
Auf orangenem Hintergrund steht in großen, weißen Buchstaben "Nie wieder". Darunter ist der Slogan "Gemeinsam stark für Demokratie und gegen Rechtsextremismus" zu lesen.
© Bistum Limburg
KH Mainz beteiligt sich an Kampagne des Trägerbistums Limburg für Demokratie und gegen Rechtsextremismus.
Gruppenfoto des FAMOUS-Projektteams mit den Advanced Practice Nurses
© FAMOUS
FAMOUS-Projekt schließt die Interventionsphase erfolgreich ab: Der Einsatz von APNs hilft, Versorgungslücken in der Betreuung multimorbider Patient*innen zu schließen
Gruppenbild der Teilnehmenden des Abschlussworkshops in einem Seminarraum der Hochschule.
© KH Mainz
Gemeinsamer Projektabschluss an der KH Mainz
Studentin arbeitet im Seminarraum am Laptop.
© KH Mainz/Carsten Costard
Soziale Arbeit, Migration und Integration oder Praktische Theologie - Sichere dir jetzt deinen Studienplatz und bewirb dich bis 30.06.2024 online!
© KH Mainz
Zum Wintersemester 2024/25 bietet die KH Mainz den Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit erstmals auch in Teilzeit an.
Seitliche Ansicht Haupteingang Katholische Hochschule Mainz
© KH Mainz/Carsten Costard
Ergebnisse einer Befragung zur Arbeitsplatzattraktivität unter MTR-Auszubildenden veröffentlicht.
Gruppenbild mit Teilnehmenden der Weiterbildung für Praxisanleitungen. Im Hintergrund der Mainzer Dom.
© KH Mainz/ifw
Acht Physiotherapeuten und -therapeutinnen, vier Logopädinnen und Logopäden sowie drei Ergotherapeutinnen haben von November 2023 bis Februar 2024 an der Weiterbildung für Praxisanleitende in den Therapieberufen teilgenommen.
© Bensch
Prof.in Dr. Sandra Bensch, Prodekanin des Fachbereichs Gesundheit und Pflege an der KH Mainz, besuchte im Februar das Florida Southern College in den USA.
Ein Mann wird von einer Kamera gefilmt. Er trägt ein weißes T-Shirt mit der Aufschrift "Stoppt Corona-Pandemie-Lüge + Impfzwang fordert Untersuchungsausschuss"
© Matthias-Film GGmbh

Medienkompetenz

Verschwörungsmythen bieten simple Erklärungen für komplexe Zusammenhänge und benennen die Schuldigen, auf die man seine Wut richten kann. Gesellschaftliche, politische und psychologische Muster werden deutlich, die Verschwörungserzählungen in Krisenzeiten für viele Menschen so verfänglich machen.