Schriftgröße A A A

Praktikum im Ausland

Foto: John Schnobrich

Ein Praktikum im Ausland erweitert den Erfahrungshorizont um besondere Erlebnisse und Erfahrungen: Die Integration in eine andere Gesellschaft und Kultur, ein anderer Alltag, neue Methoden, aber auch Schlüsselqualifikationen wie interkulturelle Kompetenz, Offenheit, Sprachkenntnisse und Kooperationsfähigkeit – sowie neue Freunde und Kontakte.

Um zielorientiert recherchieren zu können, sind folgende Fragen vorab für Sie hilfreich:

  • Wie viel Zeit möchte oder kann ich im Ausland verbringen?
  • Ab wann kann/möchte ich gehen?
  • Welche Sprache/n spreche ich? Sind meine Sprachkenntnisse ausreichend? Welche Sprache will ich unter Umständen neu erlernen?
  • Welches Land oder welche Region würde ich gerne kennenlernen?

Studierende, die sich bereits um eine Förderung beworben haben, können sich über diesen Link in Mobility Online einloggen.