Schriftgröße A A A

Recherche

Grundsätzlich suchen Sie sich die Praktikumsstelle selbst. Sie können jedoch Ihr Praxisreferat oder Ihre Lehrenden nach Tipps fragen, die Aushänge beachten oder sich die Erfahrungsberichte von ehemaligen Praktikanten/Stipendiaten im International Office durchlesen. Im Internet finden Sie Adressen und Organisationen, die bei der Suche hilfreich sein können.

Es gibt jedoch auch Stipendienprogramme, die einen Praktikumsplatz in Kombination mit einer finanziellen Förderung vergeben:

  • Carlo-Schmid-Programm: Vom DAAD ausgeschriebene und finanziell geförderte Praxisaufenthalte bei internationalen Organisationen und EU-Institutionen.
  • Go East – Russland in der Praxis: Vom DAAD vermittelte und finanziell geförderte sechsmonatige Praktika für Studierende aller Fachrichtungen in Russland.
  • ASA-Programm: Von der gemeinnützigen Organisation Engagement Global vermittelte und finanziell unterstützte Projektpraktika in Ländern des globalen Südens und Südosteuropas.

Denken Sie auch frühzeitig daran, sich über

zu erkundigen.