Schriftgröße A A A

Online-Bewerbung Bachelor-Studiengang "Praktische Theologie"

 

Wir bitten Sie, die folgenden Informationen und Hinweise aufmerksam durchzulesen und zu beachten bevor Sie mit der Onlinebewerbung anfangen:

Um an diesem Verfahren teilnehmen zu können, müssen Sie sich auf der Bewerbungs-Seite (Internet-Link s.u.) anmelden und Ihre Email-Adresse angeben. Sie erhalten daraufhin eine Email mit den Zugangsdaten (Benutzername und Passwort).

Bitte achten Sie in Ihrem eigenen Interesse darauf, eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben. Weiterhin sollte Ihr Online-Postfach nicht voll sein, denn nicht zustellbare Bestätigungsmails können nicht nochmal gesendet werden.

Benutzen Sie nach Möglichkeit keine Hotmail-Accounts, da dort Mails nicht einwandfrei zugestellt werden können.

Sobald Ihre elektronische Bewerbung eingegangen ist, erhalten Sie eine Bestätigungsmail an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse. 
Damit Ihre Bewerbung bearbeitet werden kann, ist eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,00 € zu zahlen. Alle notwendigen Informationen dazu erhalten Sie mit der Bestätigungs-E-Mail nach Eingang Ihrer elektronischen Bewerbung.

Bitte weisen Sie uns Ihre Zahlung durch Übersendung eines geeigneten Beleges (Kopie des Kontoauszuges) unverzüglich nach Absenden der Online-Bewerbung nach. Nur dann nehmen Sie am Auswahlverfahren teil! Andernfalls bleibt Ihre Bewerbung unberücksichtigt.

Für die Zulassung zu diesem Studiengang ist Voraussetzung, dass Sie der Römisch-Katholischen Kirche angehören! Zusätzlich zur Online-Bewerbung ist es daher erforderlich, dass Sie die Bewerbung mit allen erforderlichen Nachweisen in schriftlicher Form bei uns und der Ausbildungsleitung Ihrer Heimatdiözese einreichen.
Mit Anklicken des Buttons "Abschicken" am Ende der Online-Bewerbung geben Sie eine rechtsverbindliche Bewerbung ab.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Sie bei unvollständigen oder unwahren Angaben im Rahmen des Antrages ohne weitere Rückmeldung aus dem Bewerbungsverfahren ausgeschlossen werden können.

Die Entscheidungen im Rahmen des Auswahlverfahrens werden Ende Juni getroffen. Bitte haben Sie bis dahin Geduld, und sehen Sie von Nachfragen zum Stand des Verfahrens ab.

Folgende Unterlagen sind zu übersenden:

- tabellarischer Lebenslauf

- Zeugnisse über die Schulbildung in beglaubigter Kopie

- Nachweis Berufsausbildung oder -tätigkeiten

- Wehr- oder Zivildienst

- Freiwilliges Soziales Jahr u.a.

- Praktikanachweise

- Nachweise über ehrenamtliche Tätigkeiten

- 1 Passbild

- Taufzeugnis (nicht älter als drei Monate)

- pfarramtliches Empfehlungsschreiben des zuständigen Heimatpfarrers

- Von Bewerbern/innen aus anderen als den "Trägerdiözesen" der Hochschule ist eine schriftliche Erklärung des zuständigen Bistums oder einer kirchlichen Institution vorzulegen, dass Stellen für die beiden Blockpraktika und das Berufspraktische Jahr vermittelt werden

 

⇒ Hier geht es zur Online-Bewerbung im Portal kathi-net