Schriftgröße A A A

Sprachen

Im Grundstudium und in den beiden wissensorientierten Studienfeldern „Sozialwissenschaften“ und „Migration und Integration“ wird in etwa je zur Hälfte in deutscher und in englischer Sprache gelehrt. Deswegen sind entsprechende Deutsch- und Englischkenntnisse Zugangsvoraussetzung ⇒ Nachweis von Sprachkenntnissen

 
Während Ihres Studiums lernen Sie über zwei Jahre hinweg kostenlos eine dritte Sprache. Wir selbst bieten derzeit Kurse in Arabisch, Französisch und Spanisch an und können Ihnen für andere Sprachen Kursangebote vermitteln.

Auf diese Weise sollen Sie zunehmend darin geübt werden, auch akademische Diskussionen auf Englisch führen zu können, sowie systematisch Ihre darüber hinausgehenden Sprachkenntnisse zu verbreitern und zu vertiefen – nicht zuletzt, um für Ihr Auslandsjahr eine möglichst gute Grundlage für theoretischen und praktischen Austausch zu entwickeln. 

 

Hinweise zum Modul „Sprachkompetenz“ im Bachelor-Studiengang „Sozialwissenschaften: Migration und Integration“ anschauen