Schriftgröße A A A

Auslandsjahr

 

In den Studiengang ist ein verpflichtendes Auslandsjahr integriert, das in Form von zwei Studiensemestern oder einem Studien- und einem Praxissemester absolviert werden kann. Das erste Auslandssemester wird im Wintersemester 2018/19 stattfinden.

Das Auslandsstudium erfolgt an einer der Partnerhochschulen der Katholischen Hochschule Mainz in einem oder auch mehreren Studiengängen, die in Gänze oder in Teilen eine inhaltliche Nähe zum Studiengang „Sozialwissenschaften: Migration und Integration“ aufweisen. Wenn zusätzlich ein Auslandspraktikum absolviert wird, geschieht das in der Regel in der Stadt oder Region des ausländischen Hochschulstandortes und nach einem Studiensemester.

Kooperationsvereinbarungen bestehen zum jetzigen Zeitpunkt mit folgenden Hochschulen.

Zu weiteren Hochschulen in Bolivien, Frankreich, Irland, Luxemburg, Ruanda, Schottland, Südafrika und USA bestehen derzeit Kontakte, die in Kooperationsvereinbarungen münden sollen. Weitere Kontakte, und zwar weltweit, werden folgen, sodass Studierende für ihr Auslandsjahr bis zum Wintersemester 2018/19 auf eine ansprechende, sowohl europäische als auch außereuropäische Auswahl von Partnerhochschulen zurückgreifen können.