Schriftgröße A A A

"Snacks" für Berater*innen in der Sozialen Arbeit: Sechs kurze Online-Einheiten zum Thema "Online-Beratung praktisch"

Lust auf einen Snack am Arbeitsplatz? Klein, knackig und für die Beratungspraxis mundgerecht portioniert! Nach diesem Motto bietet diese Reihe in je zwei Stunden fachliche Inputs und Raum für individuelle Fragen und gemeinsame Diskussionen zu ausgewählten Themenfeldern rund um die Online-Beratung.

Nicht erst seit Corona zeigt sich, dass medial gestützte und insbesondere digital basierte Beratungsangebote zunehmend erwartet und nachgefragt werden. Das reicht von Videochats, E-Mail-Beratungen bis hin zu Messenger- und Forenberatung.

  • Welche Trends sind auch nach Corona erwartbar?
  • Welche Tools und Techniken können Beratungsprozesse sinnvoll unterstützen?
  • Mit welchen Fragestellungen werden sich Einrichtungen im Kontext der Sozialen Arbeit bei Onlineberatungen zunehmend beschäftigen müssen?

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte aus der Sozialen Arbeit, die in der Beratung tätig sind.

Referent*innen:

  • Prof. Andreas Büsch, Professor für Medienpädagogik und Kommunikationswissenschaft; Leiter der Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz an der KH Mainz
  • Prof. Dr. Lasse Gundelach, Professor für Recht unter besonderer Berücksichtigung des Sozial- und Ausländerrechts
  • Prof.in Dr. Judith Lehnart, Professorin für Psychologie, KH Mainz
  • Prof.in Dr. Kira Nierobisch, Professorin für Methoden der Sozialen Arbeit, KH Mainz

Themen und Termine:

  • Snack 1: Online-Beratung heute - eine Bestandsaufnahme; 25.10.2021; 12:00 - 14:00 Uhr
  • Snack 2: Tools; 02.11.2021; 12:00 - 14:00 Uhr
  • Snack 3: Online-Beratung jenseits des Gesprächs; 08.11.2021; 12:00 - 14:00 Uhr
  • Snack 4: Beziehungsgestaltung in Onlineberatungen - worauf kommt es an?; 15.11.2021; 12:00 - 14:00 Uhr
  • Snack 5: Datenschutz; 26.11.2021; 12:00 - 14:00 Uhr
  • Snack 6: Wohin geht die Reise - Zukunftsszenarien und gemeinsamer Ausblick; 29.11.2021; 12:00 - 14:00 Uhr

Verantwortlich: Prof. Dr. Jan Lohl, Dipl. Sozialwissenschaftler u. Supervisor (DGSv), Professor für Erwachsenenbildung und Leiter des Institutes für Fort- u. Weiterbildung, KH Mainz

Kursleitung: Prof.in Dr. Kira Nierobisch, Professorin für Methoden der Sozialen Arbeit, Systemische Beraterin und Therapeutin (DGSF), KH Mainz

Seminargebühr: Für die Einheiten 1-6 zusammen: 240,00 €

Anmeldeschluss: 08.10.2021

Online-Anmeldung

Ausschreibung

Die Reihe des Institutes für Fort- und Weiterbildung (ifw) wird im Bereich "Beratung/Systemisches" angeboten. Nähere Informationen können der Ausschreibung entnommen werden. Für weitere Fragen stehen die Mitarbeiter*innen des Institutes gerne zur Verfügung. 

Telefon: 06131 - 28944-430  /  E-Mail: ifw[at]kh-mz(dot)de  /  Web: www.kh-mz.de/ifw