Schriftgröße A A A

Effizient und wertegebunden handeln

Reflexion professioneller Haltung in der Sozialen Arbeit

Termine: Abschnitt 1: 28.11.-30.11.2022 ; Abschnitt 2: 23.01.-25.01.2023

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte in der Sozialen Arbeit; dieser Kurs kann im Rahmen einer TZI-Ausbildung als P-Kurs anerkannt werden.

Inhalte:

  • Wertorientierung in der Sozialen Arbeit
  • Haltung und Methode der TZI als Basis für professionelle Interaktion
  • Reflexion eigener Arbeitspraxis, insbesondere der Umsetzung eigener Werte
  • Wertorientiertes Handeln im Team
  • Überprüfung individueller Haltungen und Vorannahmen mit Blick auf die eigene Wirksamkeit als Fach- oder Führungskraft
  • Weiterentwicklung der eigenen Kommunikationskompetenz
  • Kooperation im Team lebendig gestalten

Referent*innen:

  • Dr. phil. Stefan Böhm, Dipl.-Sozialarbeiter, Dipl.-Pädagoge, Supervisor (DGSv), Balintgruppenleiter, Lehrbeauftragter für TZI, Saarbrücken
  • Andrea Schmid, Fachreferentin Weiterbildung, Dipl.-Sozialpädagogin, Supervisorin (DGSv), Lehrbeauftragte für TZI, Friedberg

Seminargebühr: 660,00 € (für beide Abschnitte)

Anmeldeschluss: 10.10.2022

Bitte beachten Sie die abweichenden Seminarzeiten:

  • Tag 1: 14:30-18:00 Uhr und 19:00-20:30 Uhr
  • Tag 2: 09:00-12:15 Uhr und 14:15-18:00 Uhr
  • Tag 3: 09:00-12:30 Uhr

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen: Prof. Dr. Jan Lohl (06131) 28944-570

⇒ Ausführliche Seminarbeschreibung

⇒ Online-Anmeldung