Schriftgröße A A A

MiniMax-Interventionen u. unterstützende Visualisierungstechniken (2018)

Termin: 29.10.-30.10.2018

Zielgruppe: Fachkräfte mit Fach-/Hochschulabschluss, die in der Beratung tätig sind 

Inhalte: 

Die von Manfred Prior beschriebenen MiniMax-Interventionen, d.h. minimale beraterische Interventionen mit maximaler Wirkung, sind in den letzten Jahren zu einem weit verbreiteten kommunikativen Standardrepertoire erfolgreicher Beratung und Therapie geworden.

MiniMax-Interventionen

  • können von Berater/-innen der unterschiedlichsten Schulrichtungen in fast jeder Sitzung wirkungsvoll angewandt werden,
  • sind klein und unscheinbar (dadurch gibt es wenig „Widerstand“),
  • sind leicht beschreibbar und
  • können schnell erlernt werden.

Zusätzlich werden neueste Visualisierungstechniken vermittelt. Sie helfen, den Beratungsprozess mit Hilfe einfacher farbiger Skizzen von Anfang an sehr viel effektiver zu gestalten.

Referent: Dr. Manfred Prior, Dipl.-Psychologe, Ausbilder der Milton Erickson Gesellschaft, Frankfurt  

Seminargebühr: 200,00 €

Hinweis: Diese Fortbildung ist bereits ausgebucht, so dass keine Anmeldung mehr möglich ist.

Ausführliche Seminarbeschreibung