Schriftgröße A A A

Systeme sichtbar und erlebbar machen

Systemischer Methodenworkshop

Termin: 08.06.-10.06.2020

Zielgruppe: Fachkräfte mit Fach-/Hochschulabschluss, die in der Beratung tätig sind

Ziele und Inhalte: Die im Folgenden genannten Methoden werden vorgestellt, erprobt und auf ihre Wirksamkeit in der Beratungssituation und ggf. in der kollegialen Beratung überprüft:

Das Systembrett

  • veranschaulicht Informationen aus dem System,
  • zeigt, wie die einzelnen Mitglieder eines Systems zueinander stehen,
  • macht Beziehungen und Dynamiken sichtbar,
  • ermöglicht es, veränderte Positionen zu erproben,
  • fördert Gespräche über Beziehungen, Veränderungswünsche und Lösungsideen.

Die Skulpturarbeit

  • nutzt den Raum und die beteiligten Personen,
  • nutzt Mimik, Gestik und Körperhaltung,
  • verdeutlicht Nähe und Distanz zwischen den Personen,
  • veranschaulicht den Ablauf der Kommunikation zwischen Systemmitgliedern.

Referentin: Prof.in Dr. Renate Zwicker-Pelzer, Dipl.-Pädagogin/Sozialpädagogin, Supervisorin (DGSF/DGSv), Lehrberaterin (DGSF), Erftstadt

 

Seminargebühr: 310,00 €

 

Ausführliche Seminarbeschreibung

Online-Anmeldung