Detailansicht auf das Hochschulgebäude in der Saarstraße 3. Es ist Frühling. Im Vordergrund sieht man blühende Kirschbäume.

Zertifikatskurs Psychoanalytische Beratung

Beginn: 14.12.2024

Weiterbildung in Kooperation mit dem Frankfurter Arbeitskreis für Psychoanalytische Pädagogik (FAPP)

Inhalte

  • Einstieg und Selbsterfahrungswochenende 1: 14.12.-15.12.2024
  • Seminar 1: 17.01.-19.01.2025
    Verstehens- und verständungsorientierte Grundannahmen psychoanalytisch-pädagogischer Beratung
  • Seminar 2: 14.02.-16.02.2025
    “Szenisches Verstehen” im Kontext - ein Kernelement der psychoanalytischen Beratung
  • Seminar 3: 09.05.-11.05.2025
    Gestaltung der Erstkontakte
  • Seminar 4: 13.06.-15.06.2025
    Techniken der Gesprächsführung - kasuistische Übungen
  • Seminar 5: 04.07.-06.07.2025
    Beratung von Eltern und Familien
  • Seminar 6: 24.10.-26.10.2025
    Gendersensible und Transkulturelle Beratung
  • Seminar 7: 14.11.-16.11.2025
    Institutionsanalytische Beratung
  • Abschluss und Selbsterfahrungswochenende 2: 13.12.-14.12.2025
     

Zielgruppe

Sozialarbeiter*innen, Pädagog*innen, Psycholog*innen, Lehrer*innen, Erzieher*innen sowie in anderen sozialen Berufen Tätige mit einem Hochschulstudium oder einer entsprechenden Ausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung

Referent*innen

Joachim Heilmann, Dipl.-Pädagoge, Psychoanalytischer Pädagoge, Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeut, 2. Vorsitzender des Frankfurter Arbeitskreises Psychoanalytische Pädagogik (FAPP), (Kursleitung)

Elke Salmen, Dipl.-Soziologin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Evangelischen Hochschule Darmstadt, Familienhelferin, Mitglied im Fort- und Weiterbildungsausschuss des Frankfurter Arbeitskreises
Psychoanalytische Pädagogik (FAPP)

Weitere Referent:innen werden zu Kursbeginn bekannt gegeben.

Quick facts

Anmeldeschluss26.10.2024
SeminargebührFür alle neun Seminare zusammen: 3.510,00 €
Die Zahlung der Seminargebühr erfolgt vor den einzelnen Abschnitten in neun Raten.
SeminarzeitenSelbsterfahrungswochenenden: Sa. 10-17:30 Uhr; So. 9-15:30 Uhr
Seminare 1-7: Fr. 14:30-20:30 Uhr; Sa. 9-17:30 Uhr; So. 9-15:00 Uhr
ECTS-PunkteDer Zertifikatskurs entspricht einem Workload von 14 ECTS-Punkten.
VeranstaltungsortTagungszentrum Erbacher Hof
Kosten im TagungshausObligatorische Tagungspauschale sowie Übernachtungs- und Verpflegungskosten bei Bedarf
SeminarzeitenAlle Infos finden Sie hier.
StornobedingungenUnsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner für inhaltliche Fragen

Prof. Dr. phil. Jan Lohl

Prof. Dr. phil. Jan Lohl

Institutsleiter

Zum Profil