Spendenaktion für Vanessa - Wir sagen DANKE!

Unter dem Motto „Hilfe für Vanessa“ hatte die Hochschule im Oktober eine Spendenaktion für die ehemalige KH Studentin Vanessa Brandt gestartet. Vanessa hatte 2015 einen schweren Schlaganfall in Folge eines Aneurysmas erlitten und ist seitdem schwerstpflegebedürftig. 4000 Euro konnten in dieser Woche an Vanessas Familie übergeben werden. Allen Spenderinnen und Spendern sagen wir von Herzen DANKE!

Über Zeitungsberichte hatten Mitarbeitende der Hochschule im vergangenen Sommer von Vanessas Schicksal erfahren. Vanessa war vielen an der KH Mainz noch sehr gut bekannt – schließlich hatte sie erst 2014 ihr Masterstudium im Fachbereich Soziale Arbeit beendet. Schnell stand fest, dass die KH Mainz mit einer Spendenaktion ihrer ehemaligen Studentin helfen möchte.

Seit Beginn des Wintersemesters hatte daher eine Spendendose ihren festen Platz im Foyer der Hochschule. Zudem wurde in den Gottesdiensten des Wintersemesters (Semestereröffnungsgottesdienst und Semestergottesdienst mit Bischof Dr. Ackermann) für Vanessa gesammelt. Zusammen mit einer Spende aus dem Etat der Hochschule konnten in dieser Woche 4000 Euro an Vanessas Familie übermittelt werden.

Die große Anteilnahme hat gezeigt, wie sehr Vanessas Schicksal Personen innerhalb und außerhalb der Hochschule berührt hat. Wir möchten uns bei allen Spenderinnen und Spendern sehr herzlich bedanken!

Ihr Prof. Dr. Martin Klose

Rektor der Katholischen Hochschule Mainz