Schriftgröße A A A

Bachelor-Studiengang - Gesundheit und Pflege

Der duale Bachelorstudiengang Gesundheit und Pflege richtet sich an die Auszubildenden und Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung in den Gesundheitsfachberufen  Hebammenwesen, Logopädie, Pflege und Physiotherapie. Er führt sowohl zu einer Berufsqualifikation als auch zu einem ersten akademischen Grad, dem Bachelor of Science (B.Sc.). Er hat zum Ziel, wissenschaftliche Grundlagen, Methodenkompetenz und berufsbezogene Qualifikation zu vermitteln.

Der Bachelor-Studiengang besteht aus zwei Studienphasen. Die erste Studienphase wird im Zusammenwirken mit vertraglich gebundenen Kooperationsschulen ausbildungsintegriert angeboten. Das Studium beginnt in der Regel nachdem die ersten 6 Monate der Ausbildung erfolgreich absolviert wurden und schließt planmäßig mit dem beruflichen Examen ab. Die zweite Studienphase umfasst drei Semester und wird als Präsenzstudium in  Vollzeit ausschließlich an der Katholischen Hochschule absolviert.

Im Rahmen des  Bachelorstudienganges  Gesundheit und Pflege werden von den Studierenden insgesamt 180 ECTS erworben.

Der Studiengang wird jährlich zum Sommersemester für jeweils insgesamt 145 Studierende angeboten. Studiengebühren werden nicht erhoben. Die Vergabe der Studienplätze erfolgt nach einem Punkteschlüssel.  

 

Flyer Bachelor-Studiengang Gesundheit und Pflege - Hebammenwesenherunterladen
Flyer Bachelor-Studiengang Gesundheit und Pflege - Logopädieherunterladen
Flyer Bachelor-Studiengang Gesundheit und Pflege - Pflegeherunterladen
Flyer Bachelor-Studiengang Gesundheit und Pflege - Physiotherapieherunterladen