Schriftgröße A A A

Schnupperstudium Praktische Theologie

Haben Sie schon einmal daran gedacht Praktische Theologie zu studieren?
Finden Sie heraus, ob Praktische Theologie das richtige für Sie ist und studieren Sie bei uns auf Probe!

Was ist ein Schnupperstudium?
Das Schnupperstudium „Praktische Theologie“ ist eine Art Studieren auf Probe, bei dem Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit erhalten, an echten Lehrveranstaltungen an der Katholischen Hochschule Mainz teilzunehmen. Das Schnupperstudium bietet nicht nur Orientierung über das Studium der Praktischen Theologie, sondern kann auch dazu beitragen, Fehlentscheidungen bei der Studienwahl zu verhindern.

Alles rund um's "Schnuppern"

Sie haben die Wahl
• Sie können ein oder zwei Tage an der Hochschule verbringen und in verschiedene Veranstaltungen „reinschnuppern“. So leben Sie einen ganzen Tag lang, als ob Sie schon Student oder Studentin wären.

• Sie können sich eine Lehrveranstaltung aussuchen, deren Thema Sie ganz besonders interessiert und an dieser Lehrveranstaltung zwei oder drei Mal teilnehmen. Auf diese Weise bekommen Sie einen tieferen Einblick in das gewählte Thema.

Die Veranstaltungen des Schnupperstudiums wählen Sie frei nach Interesse aus dem Vorlesungsverzeichnis für das 1. oder 2. Studiensemester ⇒ zum Vorlesungsverzeichnis auf der Hochschulplattform kathi-net.

Wann und wie oft Sie die ausgewählten Veranstaltungen besuchen, können Sie selbst entscheiden. Bitte informieren Sie uns vorher, dass wir einen Gast haben werden ⇒ Mail an eleonore.reuter[at]kh-mz(dot)de

"Schnuppern" im Tandem
Wer könnte besser von den Erfahrungen im Studium Praktische Theologie erzählen als ein Student oder eine Studentin. Gerne können Sie sich bei Janina Kühnl melden und einen Tandemstudientag erleben⇒ janina.kuehnl[at]students.kh-mz(dot)de. Sie dürfen einen Tag lang Ihre*n Tandempartner*in im Seminarraum, in der Bibliothek, in der Cafeteria begleiten und alle Fragen stellen, die Sie haben.

"Schnuppern", aber wie?
Bei den „Schnupperveranstaltungen“ handelt es sich um reguläre Lehrveranstaltungen auf Studiums-Niveau. Bitte erwarten Sie nicht, dass Sie alles sofort verstehen! Das liegt dann nicht daran, dass Sie womöglich nicht für das Studium geeignet wären, sondern daran, dass Sie mitten in eine laufende Veranstaltung hineinkommen. Die Vorlesungen oder Seminare werden von den Studierenden das ganze Semester hindurch besucht. Deshalb ist es eher unwahrscheinlich, dass Sie alle in der Veranstaltung behandelten Inhalte bei einem einmaligen Besuch verstehen können. Aber Sie können einen ersten Eindruck vom Studium und vom Alltag an der Hochschule bekommen. Nutzen Sie diese Gelegenheit! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

"Schnuppern" und dann?
Wenn beim „Schnuppern“ Fragen auftauchen sollten oder Sie den Besuch der Vorlesungen sowieso mit einer individuellen Beratung verbinden möchten, können Sie gerne einen Beratungstermin bei der Studienberatung vereinbaren. ⇒ Link zur Studienberatung

Und wenn Sie sich nicht entscheiden können? - Kein Problem, sollte es um die Entscheidung zwischen Sozialer Arbeit und Praktischer Theologie gehen. Vielleicht wollen Sie ja beides. Dann sind Sie die richtige Person für das Doppelstudium: Für alle, die sowohl Soziale Arbeit als auch Praktische Theologie studieren möchten, haben wir die Möglichkeit eröffnet, beide Bachelor-Studiengänge gleichzeitig zu studieren und so innerhalb von 10 Semestern zwei Bachelor-Abschlüsse inklusive der staatlichen Anerkennung als Sozialarbeiter*in zu erwerben.

⇒ Doppelstudium Soziale Arbeit + Praktische Theologie

⇒ Imagefilm Doppelstudium

Wer sich auch für andere Studiengänge der Katholischen Hochschule interessiert, findet eine Übersicht aller Studienangebote sowie die Kontakte zur Studienberatung auf dieser Seite ⇒ Studienangebot und Beratung

Beim jährlichen Tag der offenen Tür haben Sie ebenfalls Gelegenheit Hochschulluft zu schnuppern und die verschiedenen Studienangbeote der Hochschule kennen zu lernen. Der Tag der offenen Tür findet immer am letzten Dienstag im November statt.

Kontakt

Prof. i.K. Dr. theol. Christian Fröhling
Dekan
Telefon
+49 6131 28944-655
Raum 4.022
E-Mail
Zum Profil