Schriftgröße A A A

Informationen für Geflüchtete und Asylbewerber/-innen

Sie mussten Ihr Heimatland verlassen und leben nun in Deutschland? Ihnen ist eine akademische Ausbildung mit sehr guten Arbeitsmarktchancen wichtig?

Dann erfahren Sie mehr über unsere Studienangebote und spezielle Programme für Flüchtlinge und Asylbewerber/-innen an der Katholischen Hochschule Mainz. Neben der Möglichkeit, sich regulär in ein Studium an unserer Hochschulen einzuschreiben, bieten wir Ihnen darüber hinaus auch Optionen, als Gasthörer/-in Qualifkationen und Kenntnisse zu erwerben (eine Hochschulzugangsberechtigung ist z.T. nicht notwendig!).

Gasthörerschaft an der KH Mainz

  • Sie sind an gesellschaftlichen Fragestellungen und Themen interessiert?
  • Sie sprechen Deutsch und /oder Englisch auf B2-Niveau?
  • Sie haben Ihren Asylantrag bereits gestellt?

Dann sind unsere speziellen Angebote vielleicht für Sie interessant!

 

 
Allgemeines Gaststudium
Kontaktstudium "Einführung in die Soziale Arbeit"
Bridging Studies "Migration and Integration
Studienangebot
 
alle Lehrveranstaltungen der Studienangebote der KH Mainz
Lehrveranstaltungen des B.A. Studiengangs "Soziale Arbeit"
englischsprachige Veranstaltungen des B.A. Studiengangs "Sozialwissenschaften: Migration und Integration"
Dauer
individuell
1 Jahr Vollzeit bzw. 2 Jahre Teilzeit
1 Jahr Vollzeit bzw. 2 Jahre Teilzeit
Umfang
individuell
20 Semesterwochenstunden (Vollzeit)
20 Semesterwochenstunden (Vollzeit)
Voraussetzungen
Asylantrag
gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse (B2)
Asylantrag
gute Deutschkenntnisse (B2)
Hochschulzugangsberechtigung
Verpflichtendes Beratungsgespräch an der KH Mainz
Asylantrag
gute Englischkenntnisse (B2)
Hochschulzugangsberechtigung
Verpflichtendes Beratungsgespräch an der KH Mainz
Kosten
kostenlos
kostenlos
kostenlos
Anmeldung
jeweils zu Beginn des Semesters möglich:
01. Oktober
01. März
Muss für jedes Semester neu beantragt werden!
jeweils zu Beginn des Wintersemesters möglich:
01. September
jeweils zu Beginn des Wintersemesters möglich:
01. September

Nachweis
Teilnahmenachweis
Zertifikat
Zertifikat
Anerkennung für ein reguläres Studium an der KH Mainz
Es kann keine Anerkennung  erfolgen.
Bei Einschreibung in den B.A. Studiengang "Soziale Arbeit" können zwei Semester anerkannt werden.
Bei Einschreibung in den B.A. Studiengang "Sozialwissenschaften: Migration und Integration" können zwei Semester anerkannt werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei keinem der oben genannten Angebote an der KH Mainz als Studierende/r eingeschrieben werden.

 

Beratung und Anmeldung

Theresa Kurnoth

E-Mail: welcome[at]kh-mz(dot)de

Sprechstunde im ifb: Montags von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit unter +49 6131 28944-730 (nur zur Sprechstunde!)


Reguläres Vollzeitstudium an der KH Mainz

  • Ihr Asylantrag wurde bereits gestellt?
  • Sie sprechen Deutsch auf C1 Niveau?
  • Sie können eine Hochschulzugangsberechtigung einer in Deutschland anerkannten ausländischen Hochschule nachweisen?

Wenn Sie diese Fragen mit "JA" beantworten können, können Sie sich auch direkt um einen Platz in einem unserer Studienprogramme bewerben. Nachstehend finden Sie eine Übersicht unserer Fachbereiche. Auf den Seiten des jeweiligen Studienprogramms erhalten Sie dann weitere Informationen über Studienziele, Inhalte, Arbeitsmarktperspektiven und Zulassungskriterien für eine reguläre Einschreibung. 

Fachbereich Soziale Arbeit

  • B.A. Soziale Arbeit
  • B.A. Sozialwissenschaften: Migration und Integration
  • M.A. Soziale Arbeit: Beratung und Case Management

Fachbereich Praktische Theologie

  • B. A. Praktische Theologie

Fachbereich Gesundheit und Pflege

  • B.Sc. Gesundheit und Pflege (Pflege, Logopädie, Hebammenwesen, Physiotherapie)
  • M.A. Pädagogik in Gesundheit und Pflege
  • M.A. Management in Gesundheit und Pflege
  • M.Sc. Klinische Expertise in Gesundheit und Pflege

Für Fragen zu den Zulassungsveraussetzungen steht Ihnen unser Studierendensekretariat gerne zur Verfügung: bewerbung[at]kh-mz(dot)de

Weiterführende Informationen

Mitteilung zur Fortführung des Projekts auf der Homepage der KH Mainz

Pressemitteilung zum Start des Projekts "Willkommen an der KH Mainz!"