Schriftgröße A A A

Trauer um Marko Rozic

Gedenkgottesdienst am 24.04.2024; ein Kondolenzbuch liegt aus - Marko Rozic studierte im Fachbereich Praktische Theologie. Sein plötzlicher Tod erfüllt uns mit tiefer Trauer.

Wir trauern um

Marko Rozic

* 06.09.2000   + 08.03.2024

Im Wintersemester 2022/23 nahm Marko Rozic das Studium der Theologie an der Katholischen Hochschule auf. Sein Wunsch, sich mit der Urfrage des Menschen – Gott – intensiv auseinanderzusetzen, rührte nicht zuletzt aus seiner angeborenen Krankheit her: Entspricht unserer Existenz auch ein Warum und Wozu?

Wir duften Marko Rozic als einen wissbegierigen, tiefgründigen und kritischen Geist erleben. Einige Studierende wurden ihm zu vertrauten Freundinnen und Freunden. Er war eine prägende Gestalt im Fachbereich Praktische Theologie.

Sein plötzlicher Tod erfüllt uns mit tiefer Trauer. Er hinterlässt eine Lücke, die daran erinnert, wie fragil das Leben ist.

An seinem Todestag wurde in der Feier der Eucharistie ein Vers aus dem Evangelium nach Markus gelesen, der sich an Marko Rozic erfüllt haben möge: „Du bist nicht fern vom Reich Gottes“ (Mk 12,34).

Für den Fachbereich Praktische Theologie

Prof.Dr. Christian Fröhling
Prof. Dr. Oliver Wintzek
Dr. Christina Kumpmann
Prof.in Dr. Clarissa Vilain

Am Mittwoch, den 24. April 2024, wird in der Kirche der KHG (Saarstraße 209) um 12.30h ein Gedenkgottesdienst stattfinden. Herzliche Einladung!

Zu Semesterbeginn besteht die Gelegenheit, sich in einem Kondolenzbuch einzutragen, das dann seiner Familie überreicht wird.